LogoGrenzenlos Aktiv
Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Ems-Hunte-Weg - 1. Etappe - von Leer bis zur Burg Stickhausen

Hiking trail · Ostfriesland
Responsible for this content
Ostfriesland Tourismus GmbH Verified partner 
  • Altstadt Leer
    / Altstadt Leer
    Photo: Oliver Knagge, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Am Jümme Deich
    Photo: Andreas Polle, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Pünte bei Leer
    Photo: Ulrich Schmunkamp, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Jümme Foto: Achim Meurer
    Photo: Oliver Knagge, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Jümme, Badesee Stickhausen, Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
    Photo: Oliver Knagge, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Jümme, Burg Stickhausen, Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
    Photo: Oliver Knagge, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Evenburg in Leer
    Photo: Ulrich Schmunkamp, Ostfriesland Tourismus GmbH
m 8 6 4 2 -2 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Auf der 1. Etappe wandern Sie von Leer bis zur handgezogenen Fähre "Pünte". Sie wandern in Leer am Museumshafen entlang, durch die schöne Altstadt und weiter auf dem Deich an dem Fluss "Leda". Der Weg führt Sie direkt in den Evenburg Park zum Schloss Evenburg. Das Café Evenburg lädt zum Verweilen ein. Anschließend wandern Sie weiter und erreichen die Pünte und die Landgaststätte zur Jümme-Fähre und haben das Ziel der Etappe erreicht.
moderate
22.3 km
5:25 h
15 m
19 m
Die 1. Etappe beginnt am Leeraner Bahnhof. Von hier aus wandern Sie zum Hafen und laufen direkt am Hafenwasser entlang. Anschließend leitet Sie der Weg in die schöne Altstadt, vorbei am Haus Samson, hierbei handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude. Nun verlassen Sie die Altstadt und wandern "An der Seeschleuse". Ab hier können Sie auch auf dem Deich weiter wandern und die herrliche Aussicht auf den Fluss "Leda" genießen. Die Leda ist ein rechter Nebenfluss der Ems in Niedersachsen und auch hier sind die Auswirkungen von Ebbe und Flut zu sehen. Nach 3,6 Kilometern verlassen Sie die "Leda" und laufen auf den Evenburg Park mit dem Schloss Evenburg zu. Die Evenburg ist ein Wasserschloss im Leeraner Ortsteil Loga unweit von der Leda. Das Café Schloss Evenburg lädt zum Verweilen und Rasten ein. In der Winterzeit ist das Café (Januar - März) an den Wochenenden und auf Anfrage geöffnet. Nach der kleinen Pause wandern Sie einen kleinen Bogen bis Sie wieder an der "Leda" ankommen. An der "Wiltshausener Hörn" erreiche Sie die Landgaststätte zur Jümme-Fähre und die handgezogene Pünte. Nun haben Sie noch die Möglichkeit in der Landgaststätte zur Jümme-Fähre einzukehren und die Pünte zu besichtigen oder damit auf die andere Seite zu fahren. Sie setzen die Wanderung fort und laufen immer an der Jümme entlang. Bauernhäfe, Wiesen und Felder kreuzen ihre Weg. Die Jümme schlängelt sich durch die schöne Landschaft. Sie überqueren den Nordgeorgsfehnkanal und laufen direkt auf die Burg Stickhausen zu. Sie sind am Ziel ihrer Etappe angekommen. Von der heutigen Anlage ist heute noch der Wehrturm erhalten. Darin befindet sich ein Museum, das sich mit der Heimatgeschichte und der einstigen hiesigen Vogelwelt beschäftigt.

Author’s recommendation

 

Profile picture of Caroline Pupelis
Author
Caroline Pupelis
Updated: October 01, 2020
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
9 m
Lowest point
0 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Kollegen*innen aus der Tourist-Information Detern zur Verfügung (Alter Heerstraße 6, 26847 Detern).

Touristinformation Detern

Alte Heerstraße 6

26847 Detern

Tel: 04957 / 711

E-Mail: info@detern.de
Internet: http://www.detern.de/

 

Start

Bahnhof, Leer (4 m)
Coordinates:
DD
53.231516, 7.464397
DMS
53°13'53.5"N 7°27'51.8"E
UTM
32U 397500 5899125
w3w 
///smiling.cure.spreads

Destination

Pünte, Wiltshausen

Turn-by-turn directions

Die 1. Etappe beginnt am Leeraner Bahnhof. Von hier aus wandern Sie zum Hafen und laufen direkt am Hafenwasser entlang. Anschließend leitet Sie der Weg in die schöne Altstadt, vorbei am Haus Samson, hierbei handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Gebäude. Nun verlassen Sie die Altstadt und wandern "An der Seeschleuse". Ab hier können Sie auch auf dem Deich weiter wandern und die herrliche Aussicht auf den Fluss "Leda" genießen. Die Leda ist ein rechter Nevenfluss der Ems in Niedersachsen und auch hier sind die Auswirkungen von Ebbe und Flut zu sehen. Nach 3,6 Kilometern verlassen Sie die "Leda" und laufen auf den Evenburg mit dem Schloss Evenburg zu. Die Evenburg ist ein Wasserschloss im Leeraner Ortsteil Loga unweit von der Leda. Das Café Schloss Evenburg lädt zum Verweilen und Rasten ein. In der Winterzeit ist das Café (Januar - März) an den Wochenenden und auf Anfrage geöffnet. Nach der kleinen Pause wandern Sie einen kleinen Bogen bis Sie wieder an der "Leda" ankommen. An der "Wiltshausener Hörn" erreiche Sie die Landgaststätte zur Jümme-Fähre und die handgezogene Pünte. Die 1. Etappe endet hier. Nun haben Sie noch die Möglichkeit in der Landgaststätte einzukehren und die Pünte zu besichtigen oder damit auf die andere Seite zu fahren.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Bushaltestellen Leer:

  • Leer, ZOB/ Bahnhof

Bushaltestellen Detern:

  • Detern-Stickhausen Burgstraße

Mit dem Urlauberbus Ostfriesland erfahren und für nur 1 Euro die Ferienregion erfahren: https://www.urlauberbus.info/

Parking

Parkplätze Leer:

  • Parkplatz Waage, Neue Straße,26789 Leer
  • Große Bleiche 2, 26789 Leer
  • Georgstraße, 26789 Leer (Einfahrt zwischen Kik und Tedi)
  • Parkplatz Bahnhofsring, 26789 Leer

Parkplätze Detern:

  • Burg Stickhausen, Burgstraße 3, 26847 Detern
  • Touristinformation Detern, Alte Heerstraße 6, 26847 Detern
  • Jümmesee, Detern

Coordinates

DD
53.231516, 7.464397
DMS
53°13'53.5"N 7°27'51.8"E
UTM
32U 397500 5899125
w3w 
///smiling.cure.spreads
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

https://www.ostfriesland.travel/service/prospekte-bestellen

Author’s map recommendations

https://www.ostfriesland.travel/service/prospekte-bestellen

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
22.3 km
Duration
5:25 h
Ascent
15 m
Descent
19 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Point to Point Refreshment stops available

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view