LogoGrenzenlos Aktiv
Plan a route here Copy route
Bike Riding recommended route

Grafschafter Fietsentour 9

Bike Riding · Grafschaft Bentheim · Open
Responsible for this content
Grafschaft Bentheim Verified partner  Explorers Choice 
  • Mühle in Veldhausen
    / Mühle in Veldhausen
    Photo: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim
  • / Kloster Frenswegen
    Photo: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim
  • / Tor Kloster Frenswegen
    Photo: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim
m 20 18 16 14 12 40 35 30 25 20 15 10 5 km

Von Windmühlen, „kunstwegen“, Ölnickern und Kanälen
Länge: ca. 44 km
Die Strecke: Veldhausen, Binnenborg, Esche, Osterwald, Alte Piccardie, Süd-Nord-Kanal, Hohenkörben, Nordhorn, Ems-Vechte-Kanal, Frenswegen, Grenzweg, Grasdorf, Lugthoek, Veldhausen

Open
moderate
Distance 43.7 km
2:55 h
7 m
7 m
21 m
14 m

Das sollten Sie sehen: Mühlenpark in Veldhausen und Windmühle in Georgsdorf, Kanalpartien in Georgsdorf und Nordhorn, Kloster Frenswegen, Infostationen zur Ölförderung in der Region; Erdölmuseum (auf Anfrage) und Bauernmuseum (auf Anfrage), beide in Osterwald

Im Bereich der Route 9 finden Sie folgende Bett+Bike-Betriebe: Pension Fiets Inn, Lage

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite: http://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/

Grafschafter Fahrradservicestation mit Lademöglichkeit für E-Bikes: Hotel Restaurant Heilemann, Wietmarschen; Kloster Frenswegen; Stiftscafé Menke, Wietmarschen

Weitere Informationen:
Samtgemeinde Neuenhaus, Tel. 0 59 41 / 91 10

Author’s recommendation

Der Buchweizenpfannkuchen (auch Janhinnerk genannt) war früher das Essen der armen Leute. Er soll aber auch bei der Brautschau eine Rolle gespielt haben. Hielt ein Bauernsohn um die Hand einer Braut an wurde ihm ein Buchweizenpfannkuchen vorgesetzt. Und der enthielt eine verschlüsselte Botschaft seiner Angebeteten: Bei einer geraden Zahl von Speckaugen war die Braut heiratswillig, bei einer ungeraden Zahl galt die „Bewerbung“ als abgelehnt. Heute ist der Buchweizenpfannkuchen längst keine Arme-Leute-Mahlzeit mehr, sondern eine Spezialität, die in besseren Restaurants angeboten wird.
Profile picture of Lena Wilken
Author
Lena Wilken
Update: August 23, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
21 m
Lowest point
14 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Die Beschilderung: Fahren nach Zahlen mit dem neuen Knotenpunktsystem. Wir haben diese Route für Sie vorgeplant: 69 – 81 – 61 – 55 – 23 – 72 – 24 – 35 – 9 – 47 – 27 – 85 – 37 – 16 – 2 – 4 – 74 – 84  – 1 – 47 – 48 – 69

Weitere Infos: http://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/radfahren-und-wandern/radfahren/fietsentour/grafschafter-fietsen-tour-9.html

Start

Veldhausen, Windmühle oder am TOP Kloster Frenswegen (20 m)
Coordinates:
DD
52.455810, 7.038490
DMS
52°27'20.9"N 7°02'18.6"E
UTM
32U 366719 5813545
w3w 
///lifters.enacts.twig

Destination

Veldhausen, Windmühle oder am TOP Kloster Frenswegen

Turn-by-turn directions

Ihre Tour startet in Veldhausen: Von hier führt die Route zunächst über verkehrsarme Straßen durch das Vechtetal, vorbei am Naturschutzgebiet und den kunstwegen-Stationen Brüna’s Heide, bis nach Esche. Hier lädt ein so genannter „außergewöhnlicher“ Picknickplatz zur Rast mit Ausblick in das Vechtetal ein. Weiter geht es in das Erdölfördergebiet Osterwald. Unternehmen Sie einen Abstecher zum Erdölmuseum (auf Anfrage). Hier wird die Geschichte der Ölförderung in der Region erläutert. Im Bauernmuseum nebenan erfahren Sie einiges über das Leben auf dem Land. Kommen Sie während Ihrer Radtour den Besonderheiten der Ölförderung auf die Spur. An Infotafeln entlang des Weges können Sie sich jeweils vor Ort über die Ölförderung an der Stelle kundig machen. Weiter geht es – vielleicht mit einem Abstecher – vorbei an der Windmühle in Georgsdorf – auf eine idyllische Kanalpartie bis zum herrlich gelegenen Kloster Frenswegen, das eine Besichtigung wert ist. Entlang der Grenze und durch das Vechtetal radeln Sie zurück nach Veldhausen zum Mühlenhof, wo Sie abschließend die schöne Windmühle im Mühlenpark bestaunen können.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
52.455810, 7.038490
DMS
52°27'20.9"N 7°02'18.6"E
UTM
32U 366719 5813545
w3w 
///lifters.enacts.twig
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
43.7 km
Duration
2:55 h
Ascent
7 m
Descent
7 m
Highest point
21 m
Lowest point
14 m
Circular route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view