LogoGrenzenlos Aktiv
Plan a route here Copy route
Bike Riding recommended route

Grafschafter Fietsentour 23

Bike Riding · Grafschaft Bentheim · Open
Responsible for this content
Grafschaft Bentheim Verified partner  Explorers Choice 
  • BadePark Bentheim
    / BadePark Bentheim
    Photo: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim
  • / Steinbruch bei der Schlüterskuhle
    Photo: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim
  • / Radler im Bentheimer Wald
    Photo: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim
m 70 60 50 40 30 35 30 25 20 15 10 5 km

Von „Textilbaronen“ und echten Grafen
Länge: ca. 36 km
Die Strecke: Bad Bentheim, Brechte, Ochtrup, Gildehauser Venn, Sieringhoek, Bad Bentheim

Open
moderate
Distance 36.2 km
2:26 h
36 m
35 m
71 m
35 m

Das sollten Sie sehen: Burg Bentheim (Route 2), Sandsteinmuseum, Freilichtbühne, ehemaliger Steinbruch „Schlüters Kuhle“, Museum auf dem Herrenberg, Thermalsole- und Schwefelbad, Badepark Bentheim, Heimatmuseum in Ochtrup, Gildehauser Venn.

 

Im Bereich der Route 23 finden Sie folgende Bett+Bike-Betriebe: Landhotel „Waldseiter Hof“, Hotel „Bentheimer Hof“, Pension „Hennekens Hof, Campingplatz „Am Berg“, Hotel „Am Berghang“, ds-Hotel, Ferienhof „Gut Nietberg“, Jugendherberge Bad Bentheim, alle Bad Bentheim


Weitere Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite: http://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/


Grafschafter Fahrradservicestation mit Lademöglichkeit für E-Bikes: An der Bentheimer Mineraltherme im Kurzentrum

Weitere Informationen:
Touristinformation Bad Bentheim, Tel. 0 59 22 / 98 33 - 0

Author’s recommendation

Auf Ihrem Weg zum Osterberg (Straße „Am Wasserturm“) liegt Schlüters Kuhle. Der Steinbruch wurde 1844 in Betrieb genommen und ist inzwischen stillgelegt. Auf dem Gelände hat sich im Laufe der Jahre eine artenreiche Flora und Fauna entwickelt. Der Steinbruch bietet Lebensraum für Vögel, Fledermäuse, Insekten und Amphibien. Im Jahre 2011 wurde die alte Steinhauerhütte am Eingang der Kuhle restauriert. Das Steinhauerhandwerk soll hier durch Aktionen wieder belebt werden. Und ab dem Sommer 2015 können Sie dort den Blick in die Kuhle von einem außergewöhnlichen Picknickplatz oben an der Felsenkante genießen.
Profile picture of Lena Wilken
Author
Lena Wilken
Update: August 23, 2021
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
71 m
Lowest point
35 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

Beschilderung: Fahren nach Zahlen mit dem neuen Knotenpunktsystem. Wir haben diese Route für Sie vorgeplant: 7 – 26 – 95 – 71 – 33 – 19 – 8 – 17 – 42 – 6 – 2 – 80 – 53 – 14 – 32 – 28 – 97 – 51 – 26 – 7 

Weitere Infos: http://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/radfahren-und-wandern/radfahren/fietsentour/grafschafter-fietsen-tour-23.html

Start

Burg Bentheim oder Markt Ochtrup (70 m)
Coordinates:
DD
52.301770, 7.158410
DMS
52°18'06.4"N 7°09'30.3"E
UTM
32U 374431 5796199
w3w 
///tings.occupying.intently

Destination

Burg Bentheim oder Markt Ochtrup

Turn-by-turn directions

Diese Radtour verbindet Bad Bentheim mit dem südlich gelegenen Nachbarort Ochtrup. Hinunter vom „Bentheimer Berg“ geht es zunächst durch den Forst Bentheim und die Felder und Wiesen in der Brechte auf
der 100-Schlösser-Route nach Ochtrup. Die ehemalige Textilstadt wartet mit prächtigen Industriegebäuden und einer kleinen, aber feinen Einkaufsmeile an der Kirche sowie großzügigen Einkaufsmöglichkeiten im „McArthurGlen Designer Outlet“ auf. Auch das Töpferhandwerk ist hier sehenswert. Einen Besuch lohnt zudem das Heimatmuseum südlich der Innenstadt nahe dem Bahnhof. Durch die Westerbauerschaft führt der Weg bis an das Gildehauser Venn (siehe Route 1). Genießen Sie die Ruhe in diesem einmaligen Naturschutzgebiet.
Verweilen Sie ein wenig an den Aussichtsplattformen oder nutzen Sie den Spazierweg in das Venn hinein: Naturerlebnis pur. Anschließend müssen Sie noch ein wenig bergauf radeln, bis Sie Ihr Ziel Bad Bentheim erreichen.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
52.301770, 7.158410
DMS
52°18'06.4"N 7°09'30.3"E
UTM
32U 374431 5796199
w3w 
///tings.occupying.intently
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
36.2 km
Duration
2:26 h
Ascent
36 m
Descent
35 m
Highest point
71 m
Lowest point
35 m
Circular route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view