LogoGrenzenlos Aktiv
Plan a route here Copy route
Bike Riding recommended route

Grafschafter Fietsentour 10

· 1 review · Bike Riding · Grafschaft Bentheim · Open
Responsible for this content
Grafschaft Bentheim Verified partner  Explorers Choice 
  • Bauernmuseum Osterwald Innenansicht
    Bauernmuseum Osterwald Innenansicht
    Photo: Lena Wilken, Grafschaft Bentheim
m 22 20 18 16 14 12 10 35 30 25 20 15 10 5 km

Ölförderung und Erlebnisse im Moor
Länge: ca. 39 km
Die Strecke: Georgsdorf, Coevorden-Piccardie-Kanal, Süd-Nord-Kanal, Alte Piccardie, Osterwald, Esche, Haftenkamp, Schothoek, Hoogstede, Bathorn, Coevorden-Piccardie-Kanal, Georgsdorf

Open
easy
Distance 38 km
2:32 h
10 m
10 m
22 m
12 m

Das sollten Sie sehen: Windmühle in Georgsdorf, Coevorden-Piccardie- Kanal, Infostationen Erdölförderung in Alte Piccardie Erdölmuseum (auf Anfrage) und Bauernmuseum (auf Anfrage), beide in Osterwald.

Hier können Sie einkehren: In Georgsdorf, Veldhausen, Esche und Hoogstede finden Sie innerorts Cafés, Gaststätten und Restaurants.


Im Bereich der Route 10 finden Sie die folgenden nächsten Bett+Bike-Betriebe: Altes Landhaus Buddenberg in Ringe


Weitere Übernachtungsmöglichkeiten entnehmen Sie bitte unserer Internetseite: http://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/


Grafschafter Fahrradservicestation mit Lademöglichkeit für E-Bikes: Altes Landhaus Buddenberg in Ringe


Weitere Informationen: Samtgemeinde Neuenhaus, Tel. 0 59 41 / 91 10

Author’s recommendation

Bauernmuseum und Erdölmuseum. Das Osterwalder Bauernmuseum Brookmann beherbergt Ausstellungsstücke rund um die Geschichte und Tradition des Lebens auf dem Land. Es beinhaltet eine große Sammlung historischer, überwiegend land- und hauswirtschaftlicher Geräte und Maschinen. Mit viel Sachkenntnis und Verständnis für die früheren Arbeitsweisen wurden hier viele Dinge zusammengetragen, die das Leben auf unseren Bauernhöfen prägten. In Osterwald ist zudem in einem ehemaligen Schulgebäude eine Dauerausstellung zur Erdölförderung zu sehen. Auf Knopfdruck bewegende Modelle und zahlreiche andere Exponate vermitteln viel Wissenswertes zur Historie der Erdölförderung und zum Stand der Erdölförderung in der heutigen Zeit.


Bauernmuseum: Öffnungszeiten von März bis November jeden 1. Sonntag im Monat oder nach Vereinbarung unter 0 59 41/ 7 97 oder 57 97.
Erdölmuseum: Öffnungszeiten nach Vereinbarung unter 0 59 41 / 9 83 26

Profile picture of Lena Wilken
Author
Lena Wilken
Update: August 23, 2021
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
22 m
Lowest point
12 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Tips and hints

Die Beschilderung: Fahren nach Zahlen mit dem neuen Knotenpunktsystem. Wir haben diese Route für Sie vorgeplant: 26 – 44 – 27 – 47 – 9 – 35 – 24 – 72 – 23 – 55 – 87 – 54 – 92 – 12 – 42 – 53 – 89 – 75 – 15 – 63 – 30 – 93 – 27 – 78– 16 – 33 – 26 

Weitere Infos: https://www.grafschaft-bentheim-tourismus.de/tour/grafschafter-fietsentour-10

Start

Georgsdorf, Kirche oder in Hoogstede (16 m)
Coordinates:
DD
52.555180, 6.920430
DMS
52°33'18.6"N 6°55'13.5"E
UTM
32U 359017 5824821
w3w 
///architect.sealer.marketable
Show on Map

Destination

Georgsdorf, Kirche oder in Hoogstede

Turn-by-turn directions

Von Georgsdorf, wo Sie die Galerieholländerwindmühle bestaunen können, radeln Sie am Süd-Nord-Kanal entlang. Bald erreichen Sie das Erdölfördergebiet Alte Piccardie. Üppig fließt hier ein unterirdischer Schatz: Ölpumpen, die sogenannten Ja-Nicker, bestimmen in Osterwald seit Jahrzehnten das Bild der Landschaft. 1904 wurde in der Grafschaft Bentheim zum ersten Mal nach Erdöl gebohrt. Jedoch erst gegen Ende des Zweiten Weltkrieges begann die Förderung. Ein Zeugnis der Geschichte ist der alte Ölförderturm, der auf Ihrem Weg bis zur Ortschaft Esche zu sehen ist. Zudem erfahren Sie unterwegs an Infotafeln vieles über die Geschichte der Erdölförderung in der Region. In Esche lohnt sich ein Abstecher zum Naturschutzgebiet und zu den kunstwegen-Stationen „Brüna’s Heide“. Auf ruhigen Strecken führt die Route durch das Vechtetal, vorbei an einem Vechtetalarm nach Hoogstede.
Von hier aus geht es auf autofreien Routen weiter am Coevorden-Piccardie-Kanal entlang, wo Sie Idylle pur erleben können. Ein lohnender Abstecher ist auch eine Fahrt durch die Bathorn Siedlung mit dem Besuch des kunstwegen- Objekts „Ein Weg durch das Moor“. Spazieren Sie auf Holzwegen weit in das Moor und genießen Sie die Ruhe. Am Kanal entlang radeln Sie schließlich zurück zur Windmühle in Georgsdorf.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
52.555180, 6.920430
DMS
52°33'18.6"N 6°55'13.5"E
UTM
32U 359017 5824821
w3w 
///architect.sealer.marketable
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Frank Tyben 
September 13, 2020 · Community
Eine tolle Tour , zu recht als top bewertet
Show more

Photos from others


Status
Open
Reviews
Difficulty
easy
Distance
38 km
Duration
2:32 h
Ascent
10 m
Descent
10 m
Highest point
22 m
Lowest point
12 m
Circular route Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view