LogoGrenzenlos Aktiv
Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rundtour entlang des Deiches und durch Moorhausen

· 1 Bewertung · Wanderung · Varel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostfriesland Tourismus GmbH Verifizierter Partner 
  • Wegweiser Moorhausen
    / Wegweiser Moorhausen
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Schafe am Deich
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Landschaftsschutzgebiet Hullenwiesenstraße
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Feld am Südlichen Anwachsweg
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Skulptur Landschaftserkundungspfad
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Schutzhütte Ecke Goldene Linie - Hullenwiesenstraße
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Wegweiser Hullenwiesenstraße - Goldene Linie
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Rinderherde an der Goldenen Linie
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Heck an der Goldenen Linie
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Pferde an der Goldenen Linie
    Foto: Ann Kristin Brandes, Ostfriesland Tourismus GmbH
m 6 4 2 -2 10 8 6 4 2 km
Die Rundtour startet in Dangast direkt am Strand und führt entlang des Deiches in Richtung Vareler Hafen bis zum Südlichen Anwachsweg. Von dort aus geht es an Weiden und Äckern vorbei ins Moor. Im ländlich gelegenen Moorhausen trifft man in den Feldwegen auf friedlich grasende Rinder und Kühe.
mittel
Strecke 11,4 km
5:25 h
14 hm
10 hm

Am Dangaster Badestrand erlebt man Ebbe und Flut hautnah. Wenn man die Rundtour startet, ist das Wasser vielleicht kaum zu sehen. Wenn man am Ende der Tour angekommen ist, ergibt sich möglicherweise schon die Gelgenheit ein Bad im Jadebusen zu nehmen. Am Strandcampingplatz führt der Weg hinter den Deich, wo die Schafe die Wanderer mit einem freundlichen "Määh" begrüßen. Nach wenigen Kilometern geht es weiter ins Binnenland. In den Sommermonaten trifft man dort auf weidende Rinder und Kühe. An der Landschaftserkundungspfad-Station an der Ecke Hullenwiesenstraße/Goldene Linie lädt eine Schutzhütte zur Rast ein. Zudem erhält man hier Informationen zum Landschaftsraum "Moor". Der Weg "Goldene Linie" führt bis zur Wehgaster Straße. Nach nur wenigen hundert Metern erreicht man den Ortseingang von Dangast. Dort biegt man in die ruhig gelegene Oldeoogstraße ein. Hier trifft man auf das Steindorf von Eckart Grenzer. Weiter geht es an reetgedeckten Häusern vorbei in den Ortskern von Dangast.

 

 

Profilbild von Ann Kristin Brandes
Autor
Ann Kristin Brandes
Aktualisierung: 10.07.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
7 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

www.dangast.de

Start

Dangast, Weltnaturerbeportal (2 m)
Koordinaten:
DD
53.450796, 8.119559
GMS
53°27'02.9"N 8°07'10.4"E
UTM
32U 441531 5922780
w3w 
///beilage.danken.volk

Ziel

Dangast, Strandcampingplatz

Wegbeschreibung

Von der Dangaster Promenade aus geht es am Deich entlang in Richtung Vareler Hafen. Auf halber Strecke liegt auf der rechten Seite der südliche Anwachsweg. Dieser mündet in die Grodenchaussee. Hier ist auf der rechten Seite bereits die Hullenwiesenstraße zu sehen, der man bis zur Straße "Goldene Linie" folgt. Am Ende der Goldenen Linie liegt die Wehgaster Straße. Wenn man sich hier links hält, erreicht man nach einigen hundert Metern die Straße "Zum Jadebusen". Hier ist bereits das Ortsschild von Dangast zu sehen. Durch die Oldeoogstraße, den Gröningsweg und die Straße "Auf der Gast" wandert man bis zum Strandcampingplatz, wo der Jadebusen und der Strand Entspannung nach einer Wandertour bietet.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Bushaltestelle "Am Strand" liegt nur 20 m vom Startpunkt der Rundtour entfernt.

Anfahrt

Verlassen Sie die Autobahn A 29 an der Abfahrt "Varel/Bockhorn" und folgen Sie der Straße durch Langendamm und Dangastermoor bis nach Dangast. Am Ende der Edo-Wiemken-Straße liegt der Startpunkt der Tour.

Parken

Ein kostenpflichtiger Parkplatz ist direkt am Startpunkt vorhanden.

Edo-Wiemken-Str. 61, 26316 Varel-Dangast

Koordinaten

DD
53.450796, 8.119559
GMS
53°27'02.9"N 8°07'10.4"E
UTM
32U 441531 5922780
w3w 
///beilage.danken.volk
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

festes Schuhwerk, winddichte Regenjacke, Rucksack mit Proviant für ein herzhaftes Picknick, Picknickdecke, Fernglas

bei strahlendem Sonnenschein: Sonnencreme, Kopfbedeckung 


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

2,0
(1)
Doro W.
01.06.2021 · Community
Eher als kleine Radtour geeignet als zu Fuß, da man nach dem Deichradweg eigentlich die ganze Zeit auf Straßen unterwegs ist... Oder wenn man einfach mal Strecke laufen möchte ohne viel Aufregende Stopps... Hoch auf den Deich darf man mit Hund leider nicht.
mehr zeigen
Foto: Doro W., Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,4 km
Dauer
5:25 h
Aufstieg
14 hm
Abstieg
10 hm
Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.