Grenzenlos Aktiv
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Wanderung

Ems-Jade-Weg

Wanderung · Ostfriesland · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostfriesland Tourismus GmbH Verifizierter Partner 
  • /
    Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
Karte / Ems-Jade-Weg
0 150 300 m km 10 20 30 40 50 60 70 Küstenmuseum Kulturzentrum Pumpwerk Schloss Gödens Alter Fahnster Krug

Erleben Sie verschiedene Landschaftstypen und begeben Sie sich auf eine entspannte Wanderung durch Ostfriesland. Beschauliche Dörfer und Brücken sind zu entdecken.

 

geöffnet
leicht
72,5 km
17:22 h
11 hm
13 hm

An den Ufern des Ems-Jade-Kanals gehen Sie durch kleinere und größere Ortschaften und passieren historische Schleusen. Auf der Tour erleben Sie drei verschiedene Landschaftstypen von Ostfriesland: die Marsch, die Geest und das Moor. Eine entspannte Wanderung in einer meist flachen Landschaft erwartet Sie. Entdecken Sie die Seen (Meere), den Übergang zur Marsch, die Deiche im Binnenland und „erklimmen“ die Geest, die am höchsten liegende Landschaftsform in Ostfriesland. Entlang der Strecke sind Drehscheiben positioniert, die Ihren Standort anzeigen und zu lokalen Sehenswürdigkeiten führen.

Autorentipp

  1. Die Kunsthalle Emden ist dem Stifterpaar Henri und Eske Nannen zu verdanken. Der STERN-Gründer Henri Nannen eröffnete 1986 ein Haus für seine Sammlung, vorwiegend Kunst der Moderne. Seit dem Jahr 2000 erweitert die Schenkung des Münchner Galeristen Otto van de Loo den Bestand der Kunst nach 1945. Regelmäßig finden in der Kunsthalle Sonderausstellungen bekannter Künstler statt.
  2. Der Heimatverein Aurich hat 1977 nach umfangreicher Sanierung die Stiftsmühle zu einem Mühlenfachmuseum ausgestattet. Die Besucher können auf fünf Böden hautnah und sichtbar erleben, wie schon vor Jahrhunderten die Kraft des Windes für die Energiegewinnung nutzbar gemacht wurde.
  3. Die Kreuzkirche Marcardsmoor ist die älteste Kirche Wiesmoors und wurde 1907 erbaut. Die Kirche auf dem Moor lädt zu Besichtigungen ein und ist von außen sowie von innen ein Blickfang.
  4. Die Paddel- und Pedalstation in Friedeburg an der Wassermühlenbrücke bietet Gelegenheit für einen Zwischenstopp. Ausgestattet mit Übernachtungsmöglichkeiten, einer sanitären Anlage, einer Küche und einem Grillplatz kann man den Kanufahrern in toller Atmosphäre zuschauen oder selbst eine kleine Kanutour unternehmen.
  5. Eine attraktive Sehenswürdigkeit im Ort Sande stellt das kulturhistorische Gut Altmarienhausen mit dem Marienturm, dem Marienstübchen und dem Küsteum dar. Es hat zum Teil noch Gebäudeteile aus der Zeit des Lustschlosses der Landesherrin Fräulein Maria zu Jever. Neben dem Turm befindet sich das Marienstübchen, ein gemütliches Café.
  6. Die unkonventionell gestaltete Ausstellung des Küstenmuseums Wilhelmshaven vermittelt eine breite Themenvielfalt zur Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Küste. In einem in die Ausstellung integrierten Forschungslabor können Besucher selbst auf Spurensuche gehen und archäologische Forschungsmethoden kennen lernen.
outdooractive.com User
Autor

Ostfriesland Tourismus GmbH

Aktualisierung: 24.04.2019

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Höchster Punkt
9 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start

Emden (0 m)
Koordinaten:
Geographisch
53.515108, 8.118540
UTM
32U 441551 5929936

Ziel

Wilhelmshaven

Wegbeschreibung

Vom Borkumanleger, auch Emden-Außenhafen genannt, können Sie mit der Fähre oder mit dem Katamaran zur Hochseeinsel Borkum fahren. Der Außenhafen liegt ca. 4 km von der Stadtmitte entfernt. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit von Emden mit der Fähre in die holländische Stadt Delfzijl zu fahren. Ab Aurich kreuzen Sie den Ostfriesland Wanderweg und bis nach Wilhelmshaven wandern Sie auf einem Teilstück des Europäischen Fernwanderweges E9, der von der iberischen Halbinsel bis nach Polen reicht.

Öffentliche Verkehrsmittel

Sie haben die Möglichkeit mit der Bahn nach Emden und Wilhelmshaven zu reisen. Busverbindungen stehen Ihnen auf dem gesamten Wegeverlauf zur Verfügung. Mit einer Kur- und Gästefahrt haben Sie außerdem die Möglichkeit für nur 2,00 € pro Person/ Strecke die ostfriesische Halbinsel kreuz und quer zu erkunden. Möglich ist dies durch den Urlauberbus, der für Sie das ganze Jahr unterwegs ist. Hinweise zum Fahrplan sowie weitere Informationen finden Sie hier: www.urlauberbus.info/fahrplan.php

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Watten-Route Ostfriesland

Erhältlich bei:

Ostfriesland Tourismus GmbH

Ledastraße 10

26789 Leer

Tel: +49 (0) 491 / 91 96 96 60

E-Mail: urlaub@ostfriesland.de

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
72,5 km
Dauer
17:22 h
Aufstieg
11 hm
Abstieg
13 hm
Streckentour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.