LogoGrenzenlos Aktiv
Tour hierher planen Tour kopieren
Radtour empfohlene Tour

Wasser - Häfen - Land und Leute

Radtour · Wilhelmshaven
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostfriesland Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf den JadeWeserPort
    Blick auf den JadeWeserPort
    Foto: © Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
m 100 50 80 70 60 50 40 30 20 10 km Schloss Jever Hooksieler Binnentief Flugplatz

Wasser - davon haben Wilhelmshaven und das Umland einiges zu bieten! Entdecken Sie die Küste mit ihren kleinen und großen Häfen sowie das Binnenland während dieser Tour. Von Wilhelmshaven aus geht es über Hooksiel und Schillig nach Jever und von dort aus zurück nach Wilhelmshaven. Die insgesamt 80 Streckenkilometer lassen sich mit dem eingebautem Rückenwind eines E-Bikes natürlich lockerer bewältigen als mit komplett eigener Muskelkraft. Oder Sie bauen eine Zwischenübernachtung im Wangerland ein, um die Tour etwas zu entschleunigen und sich Zeit für Besichtigungen zu verschaffen.

 

schwer
Strecke 80 km
5:25 h
183 hm
183 hm
10 hm
-1 hm

Nach einem kurzen Stück entlang des Ems-Jade-Kanals, führt die Tour über die Weser- und Rheinstraße durch die historische Südstadt. Vorbei an Häuser aus der Kaiserzeit, geht es über die Jachmannstraße und die gleichnamige Brücke, von der aus sich linker Hand ein optimaler Blick in das Marinearsenal bietet, weiter nördlich in Richtung Häfen. Nach einem kleinen Schlenker durch das ehemalige Wurtendorf Heppens, erreicht man über den Friesendamm den Heppenser Groden. Den Marinestützpunkt umfahrend, gelangt man zum Rüstringer Berg, mit 13,5 Metern Höhe Wilhelmshavens höchste Erhebung. Von hier aus hat man bei guter Sicht einen fantastischen Ausblick auf die Tankerlöschbrücken der Nord-West Oelleitung GmbH und in Richtung JadeWeserPort.     

Dieser ist, nach einer Fahrt entlang des Wassers, die nächste Station auf der Tour. Hier lohnt sich ein Besuch im JadeWeserPort-InfoCenter!

Vorbei am Stadtteil Voslapp erreicht man über die Raffineriestraße wieder die Küste, welcher die Tour in nördliche Richtung bis Hooksiel folgt. Entlang dem Hooksieler Binnentief erreicht man den Ortskern des Küstenbadeortes, der mit seinem historischen Hafen und den gemütlichen Cafés und Restaurants zu einer Pause einlädt. 

Dem Verlauf der Tour de Fries folgend, geht es weiter nach Horumersiel, weiter ins Landesinnere nach Minsen, von hier aus südlich über Hohenkirchen nach Jever.

Der historische Ortskern lädt zu einer Pause oder einem Bummel ein, natürlich darf man sich ein frisch gezapftes Jever-Pils nicht entgehen lassen. Die Brauerei kann nach Voranmeldung auch besichtigt werden! Einen Besuch im Schloss sollte man sich ebenso wenig entgehen lassen. 

Durch Schortens, Roffhausen und Middelsfähr gelangt man schließlich wieder zum Ems-Jade-Kanal, der zurück zum Ausgangpunkt der Tour führt.

 

Autorentipp

Eine Besichtigung des Marinestützpunktes ist nur während der Tage der offenen Tür möglich. Diese finden in den Sommerferien mittwochnachmittags statt. Informationen erteilt die Tourist-Information Wilhelmshaven unter 0 44 21 / 91 3000.

 

Profilbild von Ann Kristin Brandes
Autor
Ann Kristin Brandes
Aktualisierung: 06.06.2018
Schwierigkeit
schwer
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
10 m
Tiefster Punkt
-1 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Tour ist ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen zu befahren.

Weitere Infos und Links

Homepage der Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH

JadeWeserPort-InfoCenter

Homepage der Wangerland Touristik GmbH

Homepage der Stadt Jever

 

Tourist-Information Wilhelmshaven

Ebertstr. 110

26382 Wilhelmshaven

Telefon: 0 44 21 / 91 3000

 

Start

Wilhelmshaven (1 m)
Koordinaten:
DD
53.513840, 8.094380
GMS
53°30'49.8"N 8°05'39.8"E
UTM
32U 439948 5929815
w3w 
///unschuld.gefertigt.teurer

Ziel

Wilhelmshaven

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bahn: Wilhelmshaven Hbf erreichen Sie ab Oldenburg (Oldb) Hbf bequem mit der Nordwestbahn. Informationen zur Fahrradmitnahme finden Sie hier.

Fernbus: Ab zahlreichen deutschen Städten gibt es Fernbus-Verbindungen, bei denen eine Fahrradmitnahme nach Verfügbarkeit möglich ist. 

Anfahrt

Von Osten kommend: über Bremen - A28 Richtung Oldenburg - A29 Richtung Wilhelmshaven

Von Süden kommend: über die A31 Richtung Leer - A28 Richtung Oldenburg - Abfahrt 2 Leer-Ost auf die B436 Richtung Hesel - über B72/B436 nach Wiesmoor - über A436 weiter nach Friedeburg und Sande - A29 Richtung Wilhelmshaven

alternativ von Süden kommend: über die A1 via Osnabrück Richtung Oldenburg - am Dreieck Ahlhorner Heide auf die A29 Richtung Oldenburg - Wilhelmshaven liegt am nördlichen Ende der A29

Parken

In der Wilhelmshavener Innenstadt stehen zahlreiche Parkplätze und Parkhäuser kostenpflichtig zur Verfügung. Im Parkhaus an der Stadthalle, Zufahrt über Gerichtsstraße, kann man kostenfrei parken. Größere, gebührenfreie Parkflächen stehen nördlich der Innenstadt am Sportforum zur Verfügung. 

Koordinaten

DD
53.513840, 8.094380
GMS
53°30'49.8"N 8°05'39.8"E
UTM
32U 439948 5929815
w3w 
///unschuld.gefertigt.teurer
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Eine besondere Ausrüstung ist nicht erforderlich!

Aufgrund der Streckenlänge empfiehlt es sich, die Tour mit einem E-Bike zu befahren.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
schwer
Strecke
80 km
Dauer
5:25 h
Aufstieg
183 hm
Abstieg
183 hm
Höchster Punkt
10 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 3 Wegpunkte
  • 3 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.