Grenzenlos Aktiv
Teilen
Merken
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen
Einbetten
Fitness
Radtour

E-Bike-Tour durch das Dreiländereck: Niedersachsen-Westfalen-Holland

Radtour · Grafschaft Bentheim
Verantwortlich für diesen Inhalt
Touristinformation Bad Bentheim Verifizierter Partner 
  • Aussichtsplattform im Gildehauser Venn
    / Aussichtsplattform im Gildehauser Venn
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • Burg Bentheim
    / Burg Bentheim
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • Blick auf die Katharinenkirche der Burg Bentheim
    / Blick auf die Katharinenkirche der Burg Bentheim
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • Luftaufnahme von der Burg Bentheim
    / Luftaufnahme von der Burg Bentheim
    Foto: Heiko Brüning, Nordhorn
  • Sandsteinmuseum Bad Bentheim
    / Sandsteinmuseum Bad Bentheim
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • Beete und Baumbestände im Schlosspark Bad Bentheim
    / Beete und Baumbestände im Schlosspark Bad Bentheim
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • Schlosspark in Bad Bentheim am Fuße der Burg
    / Schlosspark in Bad Bentheim am Fuße der Burg
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • / Blick aus dem Schlosspark auf die Katharinenkirche der Burg Bentheim
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • / Fachklinik Bad Bentheim
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • / Außenbecken der Bentheimer Mineral Therme
    Foto: Fachklinik Bad Bentheim
  • / Sandsteinwände beim Parkplatz der Freilichtbühne
    Foto: Grafschaft Bentheim Tourismus
  • / Dreiländersee
    Foto: Kulturbüro Gronau GmbH
  • / Gronau
    Foto: Stadtmarketing Gronau
  • / Rock´n Pop Museum in Gronau
    Foto: Stadtmarketing Gronau
  • / Kloster Bardel
    Foto: Pater Wilhelm - Kloster Bardel
  • / historisches Haus in Losser
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • / St. Maarten-Turm in Losser
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • / Landschaft in der Twente
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • / Bienenhaus im Baumpark "Arboretum Poort Bulten"
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
  • / historische Häuser in de Lutte - VVV de Lutte
    Foto: Touristinformation Bad Bentheim
0 150 300 m km 10 20 30 40 50 60 Burg Bentheim Sandsteinmuseum Wanderparkplatz Schlosspark Wanderparkplatz Kurzentrum Wanderparkplatz Freilichtbühne Franziskanerkloster Bardel

Diese verlängerte Tour verbindet drei bewerte Routen rund um Bad Bentheim. Entdecken Sie das Dreiländereck Niedersachsen - Nordrhein-Westfalen - Niederlande z.B. mit Ihrem E-Bike.

leicht
69,9 km
4:42 h
61 hm
83 hm

 An der Touristinformation in der Stadtmitte geht es los. Folgen Sie  zunächst den Schildern mit der Route 2 zum Kurzentrum Am Bade. Hier lohnt sich ein Spaziergang durch den Kurpark. Die Sole-Therme mit dem schönen Außenschwimmbad lädt nach einer anstrengenden Tour zum Entspannen ein.

Durch den Toten- und Hutewald mit seinen knorrigen Eichen, Hainbuchen und Buchen geht es weiter Richtung Freilichtbühne. Der Bentheimer Wald ist das größte zusammenhängende Mischwaldgebiet Nord-West-Deutschlands.

An dem Freilichtbühnengelände - eingebettet in einem ehemaligen Sandsteinbruch - vorbei, geht es über die Straße "Am Kathagen" - hier wohnten früher die Sandsteinhauer - und den "Ohner Diek" in die Bentheimer Bauernschaft.  Sie kommen an den 18-Loch-Golfplatz des Golfclubs Euregio vorbei in Richtung Naturschutzgebiet Gildehauser Venn. 

Nachdem Sie die Eisenbahnschienen überquert haben folgen Sie den Schildern der Route 5. Am Naturschutzgebiet Gildehauser Venn vorbei - ein Halt an der Aussichtsplattform loht sich immer - geht die Route zum Drilandsee. Mit seinen gastronomischen Einrichtungen lädt er zu einer Pause ein.

Die ausgeschilderte Route 5 führt Sie weiter ins Zentrum der Stadt Gronau. Hier sollte man sich einen Besuch des "rock´n´popmuseum" nicht entgehen lassen. Weiter geht es durch Gronau Richtung Holland/Overdinkel.  Auf holländischer Seite folgen Sie der deutsch-niederländischen Grenze.

In unmittelbarer Nähe vom Kloster Bardel treffen Sie auf die Schilder der Route 8 und können diesen weiter folgen. Kurze Zeit später erreichen Sie beim Reiterhof Aarnink die  holländische Grenze. Nach dem Überqueren der Dinkel geht es über den Gildehauser Weg Richtung Losser. Im Ortszentrum sollten Sie ruhig etwas verweilen. Hier finden Sie urige Kneipen und Cafés und eine Anzahl historischer Fachwerkgebäude.

Über sehr gut befahrbare Radwege geht es weiter durch die Twente nach De Lutte, ein touristisches Zentrum. Ins Auge fällt sofort die wuchtige "Plechelmuskerk", eine Kirche aus dem 17. Jahrhundert. Empfehlenswert ist auch ein Abstecher durch das Arboretum Poort Bultern, einem Lehrwald, der 1910 entstanden ist.

Unmittelbar nach erreichen der Grenze geht es auf der Route 2 weiter zum ehemaligen Grenzübergang Springbiel, durch die Landgemeinden Holt und Haar und Waldseite wieder zurück in den Bentheimer Wald. Die ausgeschilderte Wegstrecke führt Sie am "Aßhornstern" vorbei über die Deilmannstraße durch die nördlichen Wohngebiete Bad Bentheims zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

 

 

Autorentipp

Besuch des "rock´n´popmueseum in Gronau

outdooractive.com User
Autor

Touristinformation Bad Bentheim

www.badbentheim.de

Aktualisierung: 09.05.2019

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
80 m
Tiefster Punkt
28 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Touristinformation Bad Bentheim: www.badbentheim.de

Verkehrs- und Kulturverein Bad Bentheim: www.vkv-badbentheim.de

Start

Touristinformation Bad Bentheim, Schlossstr. 18, 48455 Bad Bentheim (75 m)
Koordinaten:
Geographisch
52.301976, 7.156903
UTM
32U 374328 5796225

Ziel

Touristinformation Bad Bentheim, Schlossstr. 18, 48455 Bad Bentheim

Wegbeschreibung

Sie folgen erst den Schildern der Route 2 von den "Bentheimer Routen. Auf Höhe des Gildehauser Venns geht es weiter mit den Schildern der Route 5 über Gronau. Kurz vor Gut Aarnink folgen Sie weiter den Schildern der Route 8, um nach erreichen der deutschen Seite der Grenze wieder die Route 2 nehmen, zurück nach Bad Bentheim.

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bad Bentheim ist sowohl über eine IC-Verbindung Amsterdam - Berlin, als auch mit Regionalzügen zu erreichen. Außerdem besteht die Busverbindung der Bentheimer Eisenbahn Linie 100  in und aus Richtung Nordhorn. In der Zeit zwischen Oster- und Herbstferien ist es möglich einen "Fietsenbus" an den Ferientagen und Samstag und Sonntag zu nutzen. Nach ca. 7 Min mit dem Fahrrad haben Sie den Startpunkt Touristinformation erreicht.

Anfahrt

Ab A 30 Abfahrt 3 Nordhorn/ Bad Bentheim: B403 Richtung Bad Bentheim folgen - rechts abbiegen auf die Rheiner Str. - links abbiegen in Straße "Funkenstiege".

Ab A 31 Abfahrt 29 Ochtrup Nord: B403 Richtung Bad Bentheim - links abbiegen auf die Rheiner Straße - links abbiegen in die "Funkenstiege"

Parken

Parken ist möglich auf dem Parkplatz "Am Schlosspark", Funkenstiege, Bad Bentheim - 2,00 € pro Tag, GPS-Daten: N 52°18°17" O 07°09°16".  Wenn Sie der Funkenstiege hinauf folgen kommen Sie auf die Schlossstraße, nach links und vor der Touristinformation startet die Tour.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Radrouten-Karte - Rund um Bad Bentheim: Herausgeber: Verkehrs- u. Kulturverein Bad Bentheim e.V., www.vkv-badbentheim.de, Information / Verkauf: Touristinformation Bad Bentheim, Schlossstr. 18, 48455 Bad Bentheim, www.badbentheim.de, Online unter http://shop.grafschaft-bentheim-tourismus.de/Kartenmaterial


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
69,9 km
Dauer
4:42 h
Aufstieg
61 hm
Abstieg
83 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.