LogoGrenzenlos Aktiv
Tour hierher planen Tour kopieren
Fernradweg Top

Friesische Mühlentour

Fernradweg · Ostfriesland
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ostfriesland Tourismus GmbH Verifizierter Partner 
  • Fernradtour in Ostfriesland: Friesische Mühlentour
    / Fernradtour in Ostfriesland: Friesische Mühlentour
    Video: Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Mühle in Esens
    Foto: Nicole Grüneweg, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Mühle in Aurich
    Foto: Nicole Grüneweg, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Müllerhaus in Upgant Schott
    Foto: Nicole Grüneweg, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Mühle in Upgant Schott
    Foto: Nicole Grüneweg, Ostfriesland Tourismus GmbH
  • / Bockwindmühle in Dornum
    Foto: Nicole Grüneweg, Ostfriesland Tourismus GmbH
m 10 5 -5 250 200 150 100 50 km

Radwandern mit dem Winde

Ein Radwandererlebnis der Extraklasse bietet die "Friesische Mühlentour". Auf rund 250 km passiert der Fahrradfreund mehr als 40 ostfriesische Windmühlen, darunter zahlreiche Galerieholländer- sowie seltende Bockwind-, Koker- und Fluttermühlen.

Die vorbildlich beschilderte Routenführung gewährleistet mit günstig plazierten Rastplätzen und Schutzhütten Radelvergnügen pur.

leicht
263 km
16:30 h
13 hm
13 hm

Radwandern mit dem Winde durch das Windland Ostfriesland: Erleben Sie eine Woche lang die alten Mühlen Ostfrieslands und die modernen und umweltfreundlichen Windparks.

Die Route läuft komplett über das bestens ausgeschilderte ostfriesische Radnetz. Sie ist mit dem Symbol "Mühlentour" gekennzeichnet.

Tourenvorschlag: Norden, Esens, Aurich, Großefehn, Emden Greetsiel. Norden, 6 Etappen zwischen 40 km - 55 km.

Autorentipp

Einkehr in der Westgaster in Norden.
Profilbild von Hilde Rahmann
Autor
Hilde Rahmann
Aktualisierung: 07.12.2020
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
10 m
Tiefster Punkt
-2 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

DieFriesische Mühlentour kann ohne besondere Sicherheitsvorkehrungen befahren werden.

Weitere Infos und Links

In Ostfriesland wird Service groß geschrieben.

Die OSTFRIESLAND TOURISTIK - Landkreis Aurich GmbH steht Ihnen bei allen Fragen und Wünschen jederzeit kompetent und freundlich zur Verfügung. Rufen Sie uns einfach unter der Tel: 04931 - 93 83 200 an oder mailen Sie uns: info@mein-ostfriesland.de

Homepage: www.mein-ostfriesland.de

Start

Norden (0 m)
Koordinaten:
DG
53.371514, 7.240918
GMS
53°22'17.5"N 7°14'27.3"E
UTM
32U 382968 5915041
w3w 
///aufsteigt.ominös.anfrage

Ziel

Norden

Wegbeschreibung

Mehr als 4o bedeutende Windmühlen, historische Bauten, kulturelle Sehenswürdigkeiten und natürlich ganz viel landestypische Idylle – das ist es, was die Friesische Mühlentour ausmacht. Knapp 250 Kilometer lang ist der Rundkurs, der – wie sein Name schon sagt – an der niedersächsischen Nordseeküste von einer Mühle zur nächsten führt. In Tagesetappen zwischen 40 und 55 Kilometern geht es auf den schönsten Fahrradwegen der Region direkt am Deich, durch unberührte Moorgebiete, am Fuße verträumter Fehnkanäle oder auch mal durch die Orte und Städte entspannt mit dem Drahtesel auf (Mühlen-) Tour. Von der lebhaften Seehafenstadt Emden aus führt die Route über das Fischerdörfchen Greetsiel und den Küstenstädten Norden, Dornum und Esens auf idyllischen Wegen bis nach Aurich, der „heimlichen“ Hauptstadt Ostfrieslands, und von hier aus zurück nach Emden. Zu entdecken gibt es dabei vieles: In erster Linie natürlich die Galerieholländer, Bockwind-, Flutter- und Kokermühlen, aber auch bekannte Leuchttürme, alte Kirchen, Schlösser und viele weitere Zeitzeugen der ostfriesischen Geschichte sind unterwegs zu finden. Dabei sind es aber oftmals gerade die kleinen Dinge, die große Aufmerksamkeit erregen: die würzige Seeluft, die Pflanzenwelt am Wegesrand oder einfach die Stille inmitten der unberührten Natur machen die Mühlentour zu einem Radwandererlebnis der ganz besonderen Art. Und damit niemand vom rechten Weg abkommt, ist die Route nicht nur bestens ausgeschildert, die Urlauber werden außerdem mit ausführlichem Infomaterial und einer Fahrradkarte – auf Wunsch sogar mit GPS – ausgestattet. Gebucht werden kann die Friesische Mühlentour sowohl als 4-tägiger Kurztrip mit Übernachtungen in Norden, Emden und Aurich als auch in der ausführlicheren Variante mit weiteren Zwischenstopps in Greetsiel, Esens und Großefehn. Damit der Urlauber seinen Urlaub von der ersten Sekunde an genießen und entspannt in die Pedalen treten kann, kann ein Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel gleich mitgebucht werden.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Fahrplanauskunft: Urlauberbus & ÖVM -> Verkehrsbund Ems-Jade, Tel: 04941 - 93 37 7

Anreise mit der Deutschen Bahn: 0180 5 99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz)

Anfahrt

aus Richtung Osnabrück über die A 31 (Leer - Emden) und B 72 über Georgsheil nach Norden - Norddeich
aus Richtung Oldenburg über die A 28 und A 31 (Emden) sowie B 72 über Georgsheil nach Norden - Norddeich
aus Richtung Oldenburg über die A 28 und B 72 (Hesel, Aurich, Georgsheil) nach Norden - Norddeich

Parken

In ganz Ostfriesland finden Sie günstige Tagesparkplätze.

Koordinaten

DG
53.371514, 7.240918
GMS
53°22'17.5"N 7°14'27.3"E
UTM
32U 382968 5915041
w3w 
///aufsteigt.ominös.anfrage
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Fordern Sie unseren Prospekt Ostfriesland mein Ferienland an.

Kartenempfehlungen des Autors

Sie können auf unserer Hompage passendes Kartenpaterial zur Friesischen Mühlentour bestellen. www.ostfriesland-meer-erleben.de

Ausrüstung

Eine besondere Ausrüstung ist nicht erforderlich!

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
263 km
Dauer
16:30h
Aufstieg
13 hm
Abstieg
13 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights botanische Highlights Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.